^nach oben

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5
foto5

Über den Verein

1956 gründen Wilhelm Öhlerich, Peter tum Suden, Hermann Wöbber sowie

        Helmut Hadler, Dieterich Germann und Claus Stöven die Modellfluggruppe Wanna.

1959 erfolgte die Eingliederung in den TSV Wanna als Abteilung Modellfluggruppe.

1969 erhielt der Verein von der Kirche gegen Pacht das heutige Gelände.

        Bis dahin wurde in der Feldmark geflogen.

1977 erfolgt die Eintragung in das Vereinsregister als Flugmodellgruppe Wanna e.V.

1990 wechselt zum ersten Mal der 1te Vorsitzende. Wilhelm Öhlerich übergibt nach

        über 30 Jahren das Amt an Egon Döscher.

1999 und 2001 verliert der Verein durch Brandstiftung das Vereinsheim.Noch im Mai 2001

        erfolgt der Aufbau des heutigen Vereinsheimes. Schon beim Aufbau des Zweiten

        Heimes erfolgte der Anschluss an das Stromnetz wofür 1,8 Km Kabel verlegt wurden.

2003 wechselt dann zum zweiten Mal der 1te Vorsitzende. Nach 21 Jahren Vorstandstätigkeit

        als zweiter und erster Vorsitzender übergibt Egon Döscher das Amt an Hans Derichs.

2006 feiert die Flugmodellgruppe ihr 50 Jahriges bestehen im Rahmen eines Flugtages mit

        vielen Gästen und Kameraden anderer Vereine.

 

Heute besteht der Verein aus nunmehr fast 200 Mitgliedern. Unsere Infrastruktur wurde

weiter ausgebaut. So verfügt der Verein über ein gemütliches Heim mit Küche, Wasser,

Strom und WC sowie einen Platz mit Wasser und Strom zum Campen. Aus den früheren

Wettkämpfen sind Treffen und Meetings geworden. Der Name mag sich geändert haben,

aber die Geselligkeit und der Spaß sind geblieben. Was wir so anbieten findet man in der

Rubrik “Veranstaltungen und Termine“ auf dieser Seite.

Copyright 2017  Flugmodellgruppe Wanna e.V.